Digilogue Calendar

Ein Projekt, wo bei der Umsetzung sehr viel Tüftelei notwendig war. Hier geht es um einen ungewöhnlichen Tageskalender für den Schreibtisch oder jeden sonstigen Tisch. So funktioniert der Kalender: In der Box befindet sich ein LED-Leuchtmittel, das per Fernbedienung ein und ausgeschalten werden kann. An der Vorderseite wurden Löcher aus der Box gestanzt, die das Licht im Inneren freigeben. Vor die Löcher kann nun für jeden Tag die passende Schablone davorgesteckt werden. Diese überdeckt die Löcher so, dass die Datumsanzeige einer Digitalanzeige gleicht. Es ist jeden Fall ein Kalender, den man aktiv “instandhalten” muss.

Date:
Philipp Haumer

Ich bin Grafik Designer – mit absoluter Leidenschaft.

Was ich daran so mag? Ganz einfach:

Ich liebe das Zusammenspiel aus Ästhetik, Farben und Formen. Außerdem bin ich ein großer Fan der Typografie und liebe jeglichen kreativen Umgang damit. Haptische Erfahrungen in Form von besonderen Materialien oder einfach nur die Arbeit mit schönem Papier faszinieren mich.

Ich liebe es “Dinge” zu erschaffen und zu gestalten und liebe die kreativen Herausforderungen und Prozesse, mit denen ich tagtäglich konfrontiert bin.

Achja, mein Name ist übrigens Philipp.